Dein smartes Wohnmobil

smartWoMo ist eine Technologie, mit der du dein Leben im Wohnmobil komfortabler gestalten kannst.

smartWoMo bietet dir die folgenden Funktionen:

  • Steuere die Heizung in deinem Wohnmobil über das Internet
  • Lasse dir die aktuelle Temperatur im Wohnmobil anzeigen
  • Lasse dir die aktuelle Luftfeuchtigkeit im Wohnmobil anzeigen
  • Du kannst eine Wunschtemperatur vorgeben – die Heizung heizt so lange, bis diese Temperatur erreicht ist
  • Lasse dir anzeigen, wie voll die Aufbau-Batterie ist
  • Steuere deine Heizung per Sprache – im Wohnmobil und von zu Hause aus
  • Nutze die Möglichkeiten eines vollwertigen aber preiswerten Minicomputers mit grafischem Desktop in deinem Wohnmobil. Deinen Laptop kannst du zu Hause lassen.
  • Installiere dir zusätzliche, kostenlose Software auf dem Minicomputer.

Du kannst smartWoMo mit einem Tablet, einem Computer oder einem SmartPhone steuern.

Steuerung per Web Browser oder Tablet Computer

 

Steuerung per Smartphone

 

Der grafische Desktop

smartWoMo ist ein privates Projekt, das ich ursprünglich gestartet habe, um die Truma-Heizung in meinem Kastenwagen über das Internet zu steuern. Du kannst smartWoMo nicht als fertiges Produkt erwerben. Wenn du ein wenig handwerkliches Geschick besitzt, kannst du smartWoMo aber für dein Wohnmobil mit Hilfe dieser Webseite nachbauen. Mittlerweile bietet smartWoMo viel mehr Funktionen, als nur die Heizungssteuerung. Du kannst smartWoMo in deinem Wohnmobil auch dann einsetzen, wenn du die Heizung gar nicht damit steuern möchtest.

smartWoMo setzt als Plattform einen Minicomputer ein: einen Raspberry Pi 3. Dadurch holt man sich eine ganze Menge an Möglichkeiten in das Wohnmobil – ganz abgesehen von der Heizungssteuerung.

Ein Computer im Wohnmobil ?

Das klingt erst mal ungewöhnlich. Ist es aber nicht. Der Raspberry ist sehr gut für den Einsatz im Wohnmobil geeignet. Er ist nicht viel größer, als eine Kreditkarte, ca. 50 Gramm leicht, kostet nur ca. 40 Euro und ist sehr sparsam im Stromverbrauch. Dadurch kann man ihn problemlos an der Wohnraumbatterie betreiben. Er ist leicht zu programmieren und bringt eine ganze Menge an vorgefertigter und kostenloser Software mit.

Wenn du möchtest, kannst du den Raspberry an den Fernseher in deinem Wohnmobil anschliessen, der als Bildschirm fungiert. Bluetooth-Tastatur und -Maus machen die Computerausstattung im Wohnmobil komplett. Dann kannst du den Raspberry Pi sogar als Computerersatz im Wohnmobil nutzen.

Und so funktioniert’s

Das folgende Bild zeigt dir, aus welchen Komponenten smartWoMo besteht:

Das Tinkerforge System stellt die Sensoren (z.B., um die Temperatur zu messen) und Aktoren (z.B. ein Relais, um die Heizung zu schalten) zur Verfügung. Es besteht aus einem Master Brick und mehreren Bricklets für die verschiedenen Sensoren und Aktoren. Auf dem Raspberry läuft die Openhab2 Software, mit der das Ganze gesteuert wird und die eine Webseite für dich zur Verfügung stellt, mit der du alles überwachst und bedienst. Vermittler zwischen Openhab2 und dem Tinkerforge System ist die brickd Software. Leider ist das Software-System von Openhab2 etwas eingeschränkt, sodass zusätzliche Scripts benötigt werden, um die Kommunikation zwischen brickd und Openhab2 herzustellen. Diese zusätzlichen Scripts sind in der Programmiersprache ruby geschrieben.

Wenn du smartWoMo von außerhalb des Wohnmobils über das Internet steuern möchtest, benötigst du myopenhab.org. Dieser Dienst gibt dir Zugriff auf die Openhab2 Webseite deines Wohnmobils. Die Kommunikation zwischen der Openhab2 Software im Wohnmobil und myopenhab.org erfolgt über einen Mobilfunk-Stick, der an den Raspberry angeschlossen wird. Falls du in deinem Wohnmobil bereits einen WLAN fähigen Router betreibst, kannst du auf den Mobilfunk-Stick verzichten und stattdessen den Raspberry mit Hilfe von WLAN mit dem Router verbinden (nicht auf obigem Bild sichtbar). Der myopenhab.org Dienst ermöglicht dir die Steuerung deines Wohnmobils auf verschiedene Arten:

  • mit der Openhab App (für iOS und Android verfügbar)
  • mit dem Google Assistant
  • mit Alexa

Der Raspberry ist mit dieser Steuerung bei weitem nicht ausgelastet. Du kannst aus einem großen Fundus zusätzlicher Software-Pakete schöpfen, um den Raspberry beispielsweise um Office- oder Multimedia-Funktionen zu erweitern.

Um zu lernen, wie du smartWoMo in dein Wohnmobil einbauen kannst, lese auf der Einstieg Seite weiter.