Sketch

Achtung: smartWoMo gibt es demnächst in Version 3.0. Die neue Version basiert auf einer neuen Plattform, dem Raspberry Pi 2. Du kannst die bisherige Version weiterhin einsetzen, sie wird aber nicht mehr weiterentwickelt. Einen ersten Eindruck der neuen Version bekommst du in diesem Video.

Die Software, die auf dem Arduino läuft, nennt sich Sketch. Aktuell ist das die folgende Version:

Sketch Version 2.0

Kopiere von der Sketch Seite den ganzen Inhalt – beginnend mit #include bis zur letzten geschweiften Klammer.

Dann setze den kopierten Text im Programmierfenster auf der Arduino Software ein und sichere die Arduino Datei.

Möglicherweise musst du im Sketch den Parameter HEATING_RELAIS_SWITCHES_ON_AT_HIGH anpassen. Da steckt folgendes dahinter: Ein Relais schaltet entweder, wenn der Pin 7 des Arduino auf HIGH (+5V) geht oder auf LOW (GND). Das hängt vom Typ des Relais ab. Deshalb habe ich den Parameter HEATING_RELAIS_SWITCHES_ON_AT_HIGH bei mir auf false gesetzt. Wenn das Relais, das du einsetzt, bei HIGH schaltet, musst du HEATING_RELAIS_SWITCHES_ON_AT_HIGH auf true setzen.

Du kannst auch die Wunschtemperaturen an deine Bedürfnisse anpassen. Dazu setzt du die folgenden Parameter auf den gewünschten Wert:

static int const TARGET_TEMPERATURE_HEATING_FROST = 10;

static int const TARGET_TEMPERATURE_HEATING_NIGHT = 15;

static int const TARGET_TEMPERATURE_HEATING_WARM = 21;

Anschliessend kannst du den Sketch mit Hilfe der Arduino Software auf den Arduino laden.

Geschafft – die Hardware ist jetzt betriebsbereit !

Jetzt musst du nur noch die smart WoMo App auf dein Android Smartphone laden und es kann losgehen. Wie das geht, liest du auf der App Seite.

Viel Spass !

10 thoughts to “Sketch”

  1. leider meckert der compiler… in der zeile:

    String status = „s“ + hStatus + “ t“ + String(currentTemperature) + “ v“ + String(currentVoltage);

    gibts dafür eine lösung? würde mich freuen.

    LG Rene

      1. Das erneute Kopieren hatte leider nicht den erhofften Effekt. Daher habe ich mich selbst auf die Fehlersuche begeben. Scheinbar importiert deine IDE die Librays anders, denn nach Umstellung von „‚include “ auf „#include “ läuft es bei mir fehlerfrei.

        LG René

          1. Ja, manchmal übersieht man beim programmieren offensichtliche Dinge – ist mir auch schon passiert, vor allem, wenn ich schon zu müde bin 🙂

  2. Hallo,

    tolles Projekt, habe es direkt mal nach gebaut. Bei mir wird eine falsche Temperatur angezeigt, bei realen 22 Grad werden 59 Grad angezeigt, habe extra den gleichen Temperatursensor wie du verendet, hast du da eine Idee woran es liegen könnte?

    Gruß aus Hamburg

    Peter

Schreibe einen Kommentar