Benutzen

Du hast verschiedene Möglichkeiten, smartWoMo zu bedienen:

  • mit der smartWoMo Weboberfläche
  • per Chat
  • per Sprachsteuerung

Die smartWoMo Weboberfläche

Die Bedienung mit einem Browser über die smartWoMo Weboberfläche ist in diesem Video beschrieben.

Chat

Die Chat-Funktion (Jabber/XMPP) ist aktuell noch nutzbar, wird aber mittelfristig abgelöst. Deshalb wird sie hier nicht weiter ausgeführt.

smartWoMo mit der Stimme steuern

Die coolste Art, smartWoMo zu bedienen, ist sicherlich die Sprachsteuerung. Dazu musst du kein Smartphone in die Hand nehmen sondern sagst einfach, was du willst.

Mit den folgenden Schritten ermöglichst du die Sprachsteuerung:

  1. Alexa-fähiges Gerät einkaufen
  2. Software-Paket auf smartWoMo installieren
  3. openhab2 konfigurieren
  4. Benutzer bei myopenhab.org anlegen
  5. Alexa App auf dein Smartphone laden
  6. Alexa mit Hilfe der App konfigurieren

1. Alexa-fähiges Gerät einkaufen

Alexa ist in erster Linie eine Software. Und die benötigt eine Hardware, auf der sie laufen kann. Es gibt diverse Geräte von Amazon und anderen Anbietern, die Alexa unterstützen. Recherchiere einfach mal im Internet und schau, welches Gerät am besten zu deinen Vorstellungen passt.

Ich selbst nutze als Gerät für Alexa ein „Amazon Echo Dot“ der 2. Generation.

2. Software-Paket auf smartWoMo installieren

Das Software-Paket installierst du mit Hilfe eines Terminals folgendermaßen auf dem smartWoMo Image:

cd /tmp 
curl -O -J -L http://pielka.de/smartWoMo/openhab2.zip 
unzip openhab2.zip 
cd openhab2
./install

Du kannst dir auch das Installations-Video anschauen.

3. openhab2 konfigurieren

Dieses Video zeigt, wie du openhab2 auf smartWoMo konfigurierst. openhab2 ermöglicht die Sprachsteuerung mit Alexa.

4. Benutzer bei myopenhab.org anlegen

Alexa benötigt einen Cloud Dienst, um smartWoMo im Wohnmobil erreichen zu können. Dafür nutzen wir myopenhab.org.

Dieses Video zeigt, wie du die UUID und das Secret auf die Registrierungs-Seite von myopenhab übernimmst. Anschliessend klickst du auf „Register“ und dein Benutzer wird auf dem Cloud Dienst angelegt. Darüber kann Alexa dann später smartWoMo erreichen.

5. Alexa App auf dein Smartphone laden

Konfiguriert wird Alexa über eine Smartphone App.

Diese findest du hier für iOS und hier für Android Geräte.

6. Alexa mit Hilfe der App konfigurieren

Alexa kann mit Hilfe sogenannter „Skills“ erweitert werden. Um sie mit smartWoMo zu verbinden, musst du auf Alexa den openHAB Skill der openHAB Foundation installieren. Dazu öffnest du die Amazon Alexa App und wählst im Hauptmenü „Skills“. Über die Suchfunktion suchst du nach dem openHAB Skill und aktivierst diesen. Dabei gibst du den zuvor angelegten myopenhab.org Benutzer (E-Mail Adresse) und das Kennwort ein. Alexa ist jetzt über myopenhab.org mit smartWoMo verbunden.

Nun rufst du über das Hauptmenü der App den Punkt „Smart Home“ auf und wählst „Gerät hinzufügen“. Die App  ermittelt automatisch die Geräte, die von smartWoMo zur Verfügung gestellt werden. Anschliessend kannst du diese Geräte mit Alexa steuern.

Wie das funktioniert, lernst du mit Hilfe des Demo-Videos.