Alexa & Co

Wenn du möchtest, kannst du die Heizung in deinem Wohnmobil mit Hilfe von Alexa per Sprache steuern. Das funktioniert sowohl im Wohnmobil als auch zu Hause. Dazu musst du folgende Schritte durchführen:

  • Alexa-fähiges Gerät einkaufen
  • Alexa App auf dein Smartphone laden
  • Alexa mit Hilfe der App konfigurieren

Alexa-fähiges Gerät einkaufen

Alexa ist in erster Linie eine Software. Und die benötigt eine Hardware, auf der sie laufen kann. Es gibt diverse Geräte von Amazon und anderen Anbietern, die Alexa unterstützen. Recherchiere einfach mal im Internet und schau, welches Gerät am besten zu deinen Vorstellungen passt.

Ich selbst nutze als Gerät für Alexa ein „Amazon Echo Dot“ der 2. Generation.

Alexa App auf dein Smartphone laden

Konfiguriert wird Alexa über eine Smartphone App.

Diese findest du hier für iOS und hier für Android Geräte.

Alexa mit Hilfe der App konfigurieren

Alexa kann mit Hilfe sogenannter „Skills“ erweitert werden. Um sie mit smartWoMo zu verbinden, musst du auf Alexa den openHAB Skill der openHAB Foundation installieren. Dazu öffnest du die Amazon Alexa App und wählst im Hauptmenü „Skills“. Über die Suchfunktion suchst du nach dem openHAB Skill und aktivierst diesen. Dabei gibst du den zuvor angelegten myopenhab.org Benutzer (E-Mail Adresse) und das Kennwort ein. Alexa ist jetzt über myopenhab.org mit smartWoMo verbunden.

Nun rufst du über das Hauptmenü der App den Punkt „Smart Home“ auf und wählst „Gerät hinzufügen“. Die App  ermittelt automatisch die Geräte, die von smartWoMo zur Verfügung gestellt werden. Anschliessend kannst du diese Geräte mit Alexa steuern.

Wie das funktioniert, lernst du mit Hilfe des Demo-Videos.

Google Assistant

Eine Alternative (oder wahlweise Ergänzung) für Alexa ist der Google Assistant. Den gibt es ebenfalls als eigenständiges Gerät. Aber er läuft auch – und das macht die Sache interessant – auf Android Smartphones. Dort rufst du ihn auf, indem du „Ok Google“ sagst.

Damit der Google Assistant smartWoMo steuern kann, mußt du auf deinem Android Smartphone folgende Schritte durchführen:

  • Den Google Assistant auf dem Smartphone installieren
  • Den Google Assistant mit deinem myopenhab.org Account verknüpfen

Den Google Assistant installieren

Dazu öffnest du auf deinem Smartphone den Google Play Store, suchst nach der Google Assistant App und installierst diese. Anschliessend öffnest du die App.

Eventuell wird jetzt nach deinem Google Konto gefragt. Ich habe hier die Daten meines Google Kontos eingegeben. Möglicherweise funktioniert das Ganze auch ohne, das habe ich aber nicht ausprobiert.

Den Google Assistant mit deinem myopenhab.org Account verknüpfen

Auf der Einstiegs-Seite des Google Assistant öffnest du nun rechts oben die Einstellungen (mit dem roten Kreis markiert) und navigierst bis zu openHAB:

myopenhab Benutzer und Kennwort eingeben, anmelden und berechtigen:

Einen neuen Raum „Wohnmobil“ anlegen und den Geräten zuweisen:

Zuletzt navigierst du zurück und der Google Assistant bestätigt dir, dass die Einrichtung der smartWoMo / openHAB Geräte fertig ist:

 

Benutzen

Jetzt kannst du die Heizung im Wohnmobil per Android Smartphone mit deiner Stimme abfragen und steuern:

„Ok Google, wie ist die Temperatur im Wohnmobil ?“

„Ok Google, setzte die Temperatur im Wohnmobil auf 23 Grad“

Du hast kein Android Smartphone ? Kein Problem – den Google Assistant gibt es als App auch für iOS. Die Verknüpfung mit smartWoMo sollte genauso funktionieren, wie zuvor beschrieben. Selbst ausprobieren konnte ich das mangels iPhone aber leider nicht.